Der Konsument als Allesfresser?

In einem von der FPĂ– verfassten Dossier mit dem Titel „Der Konsument als Allesfresser?“ sprechen FPĂ–-Gesundheitssprecherin Dagmar Belakowitsch-Jenewein und Konsumentensprecher Gerhard Deimek zahlreiche Missstände in der österreichischen Lebensmittelindustrie an und fordern von der Regierung ein ernsthafteres Vorgehen gegen Täuschung und Gefährdung von Konsumenten. Nicht nur der Listerien-Skandal, bei dem neun Menschen ihr Leben lassen mussten, […]

FPĂ– zu Benzinpreisen: “Finanzielle Fettsäcke mĂĽssen abspecken!”

Klare Worte findet der Konsumentensprecher der FPĂ–, Gerhard Deimek, zum Bericht der Bundeswettbewerbsbehörde zur Spritpreisgestaltung in Ă–sterreich ”Hier hilft nur eine gesetzliche Regelung, um diese finanziellen Fettsäcke zum Abspecken zu zwingen”, so Deimek in Richtung der Mineralölfirmen, die gestern präpotent auf die Erkenntnisse der Behörde reagiert hätten, wonach die Spritpreise in Ă–sterreich hausgemacht seien und in keinem […]

Basel III: “Geld der Sparer ist zu schĂĽtzen!”

Kritik ĂĽbte heute der FP-Konsumentenschutzsprecher und Landesparteiobmann-Stellvertreter der FPĂ– Oberösterreich, NAbg. Dipl. Ing. Gerhard Deimek an Basel III: “Mit diesem vorliegenden Papier wird eine neue Runde im internationalen Kasino-Kapitalismus eingeleitet. Unbelehrbare Bankmanager, die aus den Fehlern, die die Finanzkrise an den Tag brachten, nichts gelernt haben, haben sich Lockerungen der Bilanzierungsregeln ausverhandelt.” Somit werde es […]

Abwanderung kluger Köpfe verhindern!

FĂĽr den Landesparteiobmann-Stellvertreter der FPĂ– Oberösterreich, NAbg. Dipl. Ing. Gerhard Deimek “geht die aktuelle Diskussion von Ă–VP und SPĂ– ĂĽber 100.000 neue Zuwanderer völlig an den echten Problemen unseres Landes vorbei. Wenn Ă–sterreich so attraktiv gestaltet wird, dass in den nächsten Jahren 100.000 hochqualifizierte Zuwanderer mit der Bereitschaft zur Integration zu uns kommen wollen und […]

SWIFT-Abkommen liefert BĂĽrgerdaten der US-WillkĂĽr aus

Heute Donnerstag soll das EU-Parlament ĂĽber das neue SWIFT-Abkommen zwischen der EU und den USA abstimmen; bereits im Februar dieses Jahres hatte das Parlament seine Zustimmung zu einem Abkommen verweigert, jetzt soll eine verbesserte Version die Gunst der Parlamentarier finden. Oppositionspolitiker sehen die Verbesserungen allerdings als „Mogelpackung“ und wollen auch diesmal gegen das Abkommen stimmen. […]

Nachzahlung ohne Ablesung: Wien Energie schätzt 25 Prozent der Kunden

In den letzten Tagen und Wochen – wie immer im April oder Mai – erhielten viele Wiener Haushalte die Jahresabrechnungen der Wien Energie, des ausgegliederten Unternehmens der Gemeinde Wien fĂĽr Strom, Gas und Fernwärme. Der kalte Winter hatte es offenbar in sich, trotz angeblicher Tarifsenkung. Beim Studium des Kleingedruckten mussten viele Kunden erkennen, dass der […]

Energieversorger betrachten Privatkunden als MelkkĂĽhe

FPĂ–-Konsumentensprecher NAbg. Gerhard Deimek ĂĽbt heftige Kritik an der Preispolitik der österreichischen Energieversorger. Wie das europäische Statistik-Amt Eurostat bekanntgab, stiegen die Strompreise in Ă–sterreich letztes Jahr durchschnittlich um 7,7 Prozent und die Gaspreise um 0,7 Prozent, während sie im EU-Schnitt um 1,5 bzw. sogar 16 Prozent zurĂĽckgingen. “Die Privatkunden werden von den heimischen Energieversorgern als […]

Konsumentenberatung im Parlament

Am 22. April präsentierten Repräsentanten des Vereins fĂĽr Konsumenteninformation (VKI) in der Säulenhalle des Parlaments Publikationen und standen fĂĽr Informationsgespräche zur VerfĂĽgung. Nationalratspräsidentin Mag. Prammer und die Konsumentenschutzsprecher der Parlamentsfraktionen statteten dem Informationstand einen Besuch ab. Seit rund 50 Jahren steht dieser gemeinnĂĽtzige Verein im Dienste der Verbraucher. Unzählige Warentests stellen bis heute fĂĽr Konsumenten […]

FPĂ–-Deimek fordert Strompreis-Regulierung zum Wohle der Konsumenten und KMU

FPĂ–-Konsumentensprecher NAbg. Gerhard Deimek zeigt sich empört ĂĽber die unfaire Preispolitik der österreichischen Stromanbieter. Während die Preise fĂĽr GroĂźkunden gesenkt wurden, mĂĽssen Private und Klein- und Mittelbetriebe immer mehr zahlen, wie auch der Leiter der Regulierungsbehörde E-Control Walter Boltz gegenĂĽber dem Wirtschaftsausschuss des Parlaments bestätigte. “Es gibt keinen nachvollziehbaren Grund fĂĽr die Erhöhungen. Kraftwerke und […]

Strompreis-Regulierung zum Wohle der Konsumenten und KMU

FPĂ–-Konsumentensprecher NAbg. Gerhard Deimek zeigt sich empört ĂĽber die unfaire Preispolitik der österreichischen Stromanbieter. Während die Preise fĂĽr GroĂźkunden gesenkt wurden, mĂĽssen Private und Klein- und Mittelbetriebe immer mehr zahlen, wie auch der Leiter der Regulierungsbehörde E-Control Walter Boltz gegenĂĽber dem Wirtschaftsausschuss des Parlaments bestätigte. “Es gibt keinen nachvollziehbaren Grund fĂĽr die Erhöhungen. Kraftwerke und […]

Page 10 of 11« First...7891011
Stoppt das Terrorgesetz! Jetzt klicken & handeln!